Ist das nicht unglaublich verletzend?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

AUTSCH.

Bitte lese dir diesen Text durch und schau dir die Bilder weiter unten an, danke:

Wenn du diesen Link bekommen hast, wurde bei dir eine Urheberverletzung im Sinne einer fehlenden Urhebernennung festgestellt.

Die Feststellung, dass du ein Bild von mir verwendest, für welches du ein Nutzungsrecht besitzt aber meine Nennung nicht dazu schreibst, war unheimlich verletzend für mich als Künstler.

Der Text geht unter der Beispielgalerie weiter…[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_gallery interval=”5″ images=”233132,233131,233140,233138,233137,233136,233134,233133″ img_size=”medium” onclick=”link_no” title=”Nach diesen Beispielen geht der Text weiter… – Schau sie dir ruhig mal an:”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Wann liegt eine Verletzung vor?

Das ist abhängig von deiner Nutzungslizenz, in der Regel aber dann wenn:

  • Du Bilder mit eingebrachter Urhebernennung (Signatur) rechts oder links, oben oder unten hast und die Signatur weggeschnitten hast, aber keine Ersatznennung getätigt hast
  • Du Bilder ohne eingebrachte Urhebernennung (Signatur) verwendest und keine Urhebernennung durchgeführt hast

Ich mag keine Verletzungen. Du bestimmt auch nicht, oder?

Gründe für das fehlen der Urhebernennung höre ich viele:

  • …vergessen
  • …vergessen
  • …vergessen
  • …nicht dran gedacht = vergessen
  • …war nicht möglich (?!)

Gründe welche dagegen sprechen und keine Ausreden zulassen gibt es viel mehr:

  • Du hast enormen Nutzen durch meine Bilder (Anerkennung, Wertschätzung etc.)
  • Du hast enormen Nutzen durch Top-Leistung von mir
  • Du hast enormane Nutzen durch brillante Bilder
  • Du hast enormen Nutzen, denn dein Gesicht hat keinen weissen oder schwarzen Kreis darüber
  • Du hast enormen Nutzen – Du bekommst Anerkennung, weil ich dich top herausgestellt und in Szene gesetzt habe
  • Du hast enormen Nutzen – Du bist vor meine Kamera und hast Leistungen erhalten, weil du mir vertraust (gibt man gerne zurück)

Du hast keine Nutzungslizenz, welche auf das Recht der Namensnennung (Urhebernennung) verzichtet (gibt es, kostet aber dementsprechend)

Wie du siehst, hab ich es mir nicht geleistet einiges zu vergessen, denk doch mal darüber nach 😉

Ich wäre sehr erfreut, wenn ich diesen Link nicht nochmal verschicken müsste. Ich würde mein Vetrauen zu dir natürlich gerne so fortsetzen, wie du mir vetraut hast, als du vor meiner Kamera warst.

Wenn du noch Fragen hast, setze dich gerne mit mir in Verbindung.

Ps.: Hast du deinem Fotografen schon ein Referenzrecht erteilt? Falls nein, vielleicht hast du dazu ja Lust.

Nicht dein Fotograf hat dadurch einen Nutzen (also auch), aber vor allem Interessenten wie du es auch einmal einer warst. Dann können andere deine Bilder auch bei deinem Fotografen sehen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Kurze FAQ

[/vc_column_text][vc_toggle title=”Ich hab/will ein Bild bei Facebook als Profilbild verwenden?” style=”round_outline” el_id=”1436591786688-fb50f2f7-3545″]Das ist absolut kein Problem. Es ist ja bekannt, dass du dein Bild hier gegebenenfalls zuschneiden oder einpassen musst.

Musst du dazu die Urhebernennung wegschneiden, musst du die Urhebernennung im  Bildtext durchführen.

Einen Text kannst du hinzufügen, indem du auf dein Profilbild klickst und auf bearbeiten.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Ich hab/will ein Bild bei Facebook als Titelbild verwenden?” style=”round_outline” el_id=”1436591941563-ccad4c13-1a79″]Das ist absolut kein Problem. Es ist ja bekannt, dass du dein Bild hier gegebenenfalls zuschneiden oder einpassen musst.

Musst du dazu die Urhebernennung wegschneiden, musst du die Urhebernennung im  Bildtext durchführen.

Einen Text kannst du hinzufügen, indem du auf dein Titelbild klickst und auf bearbeiten.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Ich hab/will ein Bild bei einem anderen Netzwerk verwenden?” style=”round_outline” el_id=”1436591959275-1a9a930e-0b55″]Auch das ist kein Problem, bei fast jedem sozialen Netzwerk gibt es einen Bildbeschreibungstext.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Wie lautet die Urhebernennung?” style=”round_outline” el_id=”1436592056669-b3d5ba24-04f1″]Die Urhebernennung kannst du in eine der folgenden Formen durchführen:

  • Bild © www.bns-photography.de
  • Bild: www.bns-photography.de
  • Foto © www.bns-photography.de
  • Foto: www.bns-photography.de
  • Bild © Björn Nickolas Schiffner – Creative PHOTOGRAPHY | www.bns-photography.de
  • Menschen berühren.
    …aus Liebe zum Augenblick.

Wie du siehst, gibt es einige Möglichkeiten.

Kann ich auch einfach deine Facebook-Seite markieren?

Ja, du kannst auch meine Seite auf dem Bild markieren oder im Bildtext erwähnen. Möglicherweise ist es dazu notwendig, dass du bei meiner Seite Gefällt mir geklickt hast. Probiere es einfach aus.

Erwähnen funktioniert ganz einfach:

Bild: Dann @-Zeichen und “Björn Nickolas Schiffner – Creative Photography” tippen und auswählen. Schwupps, erledigt.

So einfach ist das.

 

Kann ich auch dein privates Profil markieren oder erwähnen?

Ja das geht auch, wenn wir durch eine bestätigte Freundschaftsanfrage in Verbindung stehen.

 

Im übrigen steht all das in der Lizenz oder auf den entsprechenden Seiten.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Wie bist du auf die Verletzung aufmerksam geworden?” style=”round_outline” el_id=”1436592714214-f8c91592-752e”]Das kann durch verschieden Wege erfolgen und ist auch nicht relevant.

Entweder habe ich es selbst gesehen, meine Bildüberwachung hat es entdeckt (das sind aber nur Nebenwirkungen, die Bildüberwachung ist dazu da, dass dein Bild nirgends unbefugt benutzt wird.) oder aber ein Nutzer hat meinen Bildstil erkannt und mich darauf hingewiesen.

Im schlimmsten Fall, hat das Bild ein Kunde von mir gesehen und mir das mitgeteilt. Das ist deswegen schlimm, weil diese Kunden in der Regel selten die Nennung vergessen und sich dann ärgern.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Bist du genervt?” style=”round_outline” el_id=”1436592928289-c1fdb25f-d430″]Da bin ich wie immer vollkommen ehrlich: Ja, sogar tierisch.

Diese Dinge und das hinweisen, kosten viel Zeit. In dieser Zeit würde ich lieber tolle Fotoshootings, also Aufträge durchführen, meinen Lebensunterhalt bestreiten und Kunden mit hammerstarken Bildern endlos glücklich machen und ihnen ihren Nutzen welchen diese wollen erfüllen.

Ausreden gibt es keine, ich erwähne immer explizit was wichtig ist und es steht auf der Rechnung, in der Nutzungslizenz und ist denke ich auch ausreichend bekannt.

Wer für eine Lizenz ohne Urheber-/Namensnennung bezahlt, kann die Bilder dann auch entsprechend verwenden.

Ansonsten weise ich aus Respekt und Wertschätzung sehr bestimmt darauf hin.[/vc_toggle][vc_toggle title=”Ich hab noch mehr Fragen?” style=”round_outline” el_id=”1436592545591-ad49aeb6-05e0″]Das ist doch kein Problem, ruf mich an oder schreib mir eine E-Mail.[/vc_toggle][/vc_column][/vc_row]